Connect with us

25 Jahre UNESCO Weltkulturerbe Salzburg

Kultur

25 Jahre UNESCO Weltkulturerbe Salzburg

Benutze die ← → (Pfeile) zum weiter lesen

Seit 1. Januar 1997 trägt die Salzburger Altstadt das Gütesiegel „UNESCO-Weltkulturerbe“: Neben der Einzigartigkeit der Altstadt und der fürsterzbischöflichen Architektur der Stadt waren die Bedeutung Salzburgs als Musikmetropole und Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart ausschlaggebend für die Verleihung.

Als UNESCO Welterbe steht die Altstadt unter besonderem Schutz. Das bedeutet für Gäste, dass sie ein Salzburg vorfinden, das sich zwar neuen Zeiten anpasst, aber seinen Wiedererkennungswert niemals verliert. Ein Blick auf ausgewählte Objekte und Besonderheiten soll im Jubiläumsjahr das Bewusstsein für diese Auszeichnung schärfen.

Die Grundlagen für die Vergabe
Die Altstadt Salzburg ist ein einzigartiges Beispiel einer kirchlichen Residenzstadt im Herzen Europas. Die umliegende Natur, die das Gesamtbild der Stadt bestimmt, ihre historische Vereinigung einer mittelalterlichen Bürger- und einer bischöflichen Residenzstadt und die hohe Anzahl an beeindruckenden kirchlichen und weltlichen Gebäuden aus verschiedenen Stilepochen und Jahrhunderten zeichnen Salzburg aus. Das kulturelle Erbe Salzburgs ist das Ergebnis regen Austauschs zwischen Nord- und Südeuropa, angeregt besonders durch die nach Salzburg geladenen italienischen Baumeister und Künstler. Neben der architektonischen Schönheit ist es die Bedeutung Salzburgs als Musik- und Kulturmetropole, die für die UNESCO ausschlaggebend waren. Wolfgang Amadeus Mozart und die von ihm begründete Musiktradition und der Theatermacher Max Reinhardt, der die weltberühmten Salzburger Festspiele gründete, sind zwei der wichtigsten Belege für diese Bedeutsamkeit.

 

Benutze die ← → (Pfeile) zum weiter lesen

Weiterlesen
Anzeige

Mehr in Kultur

Anzeige

NEWS

Ausflugsziele

Von Handbikern für Handbiker

Von 11. Juli 2022

Lifestyle

ENERGIESPAREN WÄHREND DES URLAUBS

Von 11. Juli 2022
Anzeige Booking.com

ALPGOLD ONLINE LESEN

Anzeige
To Top
Translate »