Connect with us

Reportage

Douglas DC-3

Benutze die ← → (Pfeile) zum weiter lesen

So ist die Lady nach Salzburg gekommen

Das Gründungsmitglied Christian Schwendner entdeckte bei einem Pink Floyd Konzert in Wiener Neustadt eine abgestellte DC-3. Zuhause wieder angekommen wurde die freudige Nachricht dem Clubvorstand mitgeteilt. Nach kurzen Recherchen war der Besitzer Lukas Lichtner Hoyer ausgeforscht und wurde mit unseren Kaufabsichten konfrontiert. Am 1. September 1995 konnte der Kaufvertrag für die Douglas DC-3 unterzeichnet werden. Bereits in den Wintermonaten fuhren wir mehrmals nach Wiener Neustadt, um die DC-3 von der Schneelast zu befreien und entsprechende Sicherungsmaßnahmen sowie Vorbereitungsarbeiten für den Transport zu treffen.

Schon während der Verhandlungen über den Ankauf der “Arizona Lady” war der Transport von Wiener Neustadt nach Salzburg immer ein zentrales Thema. Von der Möglichkeit eines letzten Fluges bis zum Transport mit der Eisenbahn wurden alle nur denkbaren Varianten in Betracht gezogen. Sogar der Transport über die Schweiz, wo unsere DC-3 die Hauptkulisse in einem Musical sein sollte, wurde in Erwägung gezogen. Schlussendlich stellte sich der Straßentransport als kostengünstigste Variante heraus. Die kompletten Transportkosten samt den dafür notwendigen Kosten für die Demontage betrugen aber immer noch über ATS 100.000,–. Durch den Verkauf von sogenannten “Transportbausteinen” und die Unterstützung durch die eigenen Clubmitglieder wurde dieser Transport erst ermöglicht.

Die Vorbereitungsarbeiten für das fachmännische Zerlegen und den Transport begannen schon Ende 1995. Vorerst musste geklärt werden, in wie viele Teile die Grand Old Lady der Luftfahrt zerlegt werden muss, um auf dem Straßenwege mittels zweier ausziehbarer Tieflader transportiert werden zu können. Nach eingehendem Studium der diversen Flight Manuels, diverser anderer Literatur und Rücksprache mit Herrn Werner Dobrovolny von der Albatros Airport Service GmbH aus München stand fest, dass die DC-3 in folgende Einzelteile zerlegt werden muss: Rumpf, Höhenleitwerk, Seitenleitwerk, Flügelmittelteil mit rechtem Flügel, linker Flügel und die beiden je 1200 PS starken Sternmotoren. Die Leitung der Demontage- und der Zusammenbauarbeiten wurden dem Leiter der Technikabteilung, Herrn Christian Schwendner, übergeben und von diesem bestens vorbereitet. Bei allen Demontagearbeiten wurde besonders darauf geachtet, dass keine Teile zerstört bzw. beschädigt wurden, denn unsere DC-3 soll ja beinahe flugfähig werden. Bei mehreren Wochenendausflügen nach Wiener Neustadt wurden bereits wertvolle Vorarbeiten geleistet, sodass der endgültige Abbau und der Transport nach Salzburg von 6 Mann in einer Woche durchgeführt werden konnten.

Benutze die ← → (Pfeile) zum weiter lesen

Weiterlesen
Anzeige

Mehr in Reportage

  • Reportage

    Schlaraffenwald

    Von

    Wildlust Das Fleisch ist ökologisch, schmackhaft und gesund und die Wälder sind voll davon. Warum essen...

  • Events

    Happy Halloween

    Von

    Die Nacht der Geister, Hexen und Vampire In der Nacht vom 31. Oktober zum 01. November...

  • Ausflugsziele

    Erlebnisburg Hohenwerfen

    Von

    Eine Zeitreise ins Mittelalter Majestätisch thront die Burg Hohenwerfen auf einem Felsen hoch über dem Salzachtal....

  • Ausflugsziele

    Die Jennerbahn am Königssee

    Von

    68 Jahre Seilbahngeschichte Aus der Bahn, die 1953 am Jenner in Betrieb ging, ist heute ein...

  • Ausflugsziele

    Bierspezialitäten und Kreativbiere

    Von

    Regionaler Biergenuss aus dem Hofbräu Kaltenhausen Salzburgs älteste Brauerei steht in Hallein Seit 1475 wird in...

  • Ausflugsziele

    10 Gründe für eine Kur

    Von

    Kuren liegen wieder im Trend – warum eigentlich? Vegane Ernährung, Gelassenheit, Bio, Vitamine, Fitness, Kreativität, Glück,...

  • NEWS

    Bartgeier Dagmar und Recka ausgewildert

    Von

    „Der nächste große Schritt in der Auswilderung des majestätischen und faszinierenden Bartgeiers im östlichen Alpenraum ist...

Anzeige

NEWS

Ausflugsziele

Von Handbikern für Handbiker

Von 11. Juli 2022

Lifestyle

ENERGIESPAREN WÄHREND DES URLAUBS

Von 11. Juli 2022
Anzeige Booking.com

ALPGOLD ONLINE LESEN

Anzeige
To Top
Translate »