Connect with us

© Jennerbahn

Berchtesgadener Land

Die Jennerbahn

Benutze die ← → (Pfeile) zum weiter lesen

Wintergenuss hoch über dem Königssee

Die Jennerbahn in Schönau am Königssee bringt Sonnenhungrige auf den Berg, Skifahrer auf die Piste und Fussgänger oder Schneeschuhgeher ins Wandergebiet.

Skifahren in allen Varianten
Das traditionsreiche Skigebiet am Fuße des Königssees bietet modernste Seilbahnanlagen und perfekt gepflegte Pisten mitten in den Berchtesgadener Alpen. Im Bereich der Bergstation und der Mitterkaseralm lassen steile Abfahrten und traumhafte Tiefschneehänge jedes Skifahrerherz höher schlagen. Die „Königsabfahrt“ von der Bergstation hinunter zur Talstation überwindet 1.200 Höhenmeter auf 6,5 Pisten-Kilometern, ein echter Geheimtipp für alle Cracks und Tiefschnee-Liebhaber. Der Übungshang im Bereich der Mittelstation ist dagegen auch für Ski-Neulinge geeignet.

Genuss am Gipfel
Schon die Fahrt mit den verglasten Kabinen der Jennerbahn ist ein genussvolles Erlebnis. An der Bergstation auf 1.800 Metern lädt das Restaurant JENNERALM mit großer Sonnenterrasse zu Frühstückspezialitäten und regionalen, saisonalen Gerichten ein. Selbstverständlich mit Panoramablick auf die umliegenden Berggipfel des Nationalparks Berchtesgaden! Wer zwischendrin eine Pause braucht, kehrt im Restaurant HALBZEIT an der Mittelstation ein, ganz nach dem Motto „Halbe Höhe – voller Genuss“.

Benutze die ← → (Pfeile) zum weiter lesen

Weiterlesen
Anzeige

Mehr in Berchtesgadener Land

Anzeige

NEWS

Ausflugsziele

Von Handbikern für Handbiker

Von 11. Juli 2022

Lifestyle

ENERGIESPAREN WÄHREND DES URLAUBS

Von 11. Juli 2022
Anzeige Booking.com

ALPGOLD ONLINE LESEN

Anzeige
To Top
Translate »