Connect with us

Urlaub im Chalet

© stock.adobe.com/ mRGB

Ausflugsziele

Urlaub im Chalet

Urige Almhütten mit Panoramablick

Der Urlaub in den Bergen ist ein eindrucksvolles Erlebnis für alle Sinne. Die beeindruckende Natur, die Traditionen und die schmackhaften Speisen machen den Bergurlaub zu einer unverwechselbaren Auszeit. So unverwechselbar wie der Urlaub selbst soll für viele Touristen auch die Unterkunft sein. Chalets sind in den letzten Jahren unter Urlaubern immer beliebter geworden. Die Holzhütten bieten einen Rückzugsort vom Urlaub in den Bergen, egal ob in den Ferien das actionreiche Fahrradfahren und Wandern oder das entspannte Sightseeing im Vordergrund steht. Mit ihrer urigen Art sind Chalets vor allem im Alpenraum beliebte Unterkünfte. Anders als in großen Hotels oder auf dem Campingplatz ermöglicht die Unterkunft in einem Chalet die Möglichkeit, einen privaten und komfortablen Aufenthalt in der Natur zu genießen. Die Hütten ziehen durch ihre romantische Bauart verliebte Paare an, gleichzeitig sind die Chalets durch die Nähe zur Natur auch für Familien interessant. Für Actionurlauber sind die Holzhütten ebenso ein beliebter Rückzugsort in den Bergen.

Das Wort Chalet kommt aus der französischen Schweiz und lässt sich mit Sennhütte übersetzen. Der Begriff leitet sich ursprünglich von dem lateinischen Wort „cala“ ab und bedeutet so viel wie geschützter Ort. Heute wird bei einem Chalet von einer Ferienunterkunft gesprochen. Die Chalets sind heutzutage nicht das erste Mal im Trend. Im 19. Jahrhundert romantisierte das europäische Bürgertum und der Adel das Landleben und die Gebirgswelt. Deshalb wuchs auch das Interesse der Bevölkerung an den Chalets. Die traditionellen Holzhütten schmückten Vorstädte und Landschaftsparks. Mit dem aufblühenden Tourismus wurden die Chalets zu beliebten Ferienunterkünften. In Österreich, Südtirol und Trentino ist das Chalet seither eine bekannte und begehrte Übernachtungsmöglichkeit. Die Chalets sind aus Buchen-, Fichten-, Zirben- oder Eichenholz gebaut und werden mit traditioneller Einrichtung geschmückt.

Berchtesgaden ist ein beliebtes Urlaubsziel von Bergliebhabern

Die Berchtesgadener Alpen bieten den Urlaubern vielfältige Ausflugsmöglichkeiten und einen Einblick in die Kultur und Kulinarik des Alpenraums. Neben den vielen Ferienwohnungen und Hotels sind einige Gastgeber auf den Trend der Chalets mit aufgesprungen. Der Kulturhof Berchtesgaden in Stanggaß liegt zwischen den Ortskernen Berchtesgaden und Bischofswiesen. Hier wirbt der Kulturhof mit einem Ort der Begegnung, der Entspannung und des Genusses. Neben verschiedenen Musik- und Kulturangeboten und einer raffinierten Sterneküche bietet der Kulturhof seinen Gästen romantische Chalets. Die Chalets sind aus Mondholz gebaut und liebevoll eingerichtet. Die großen Panoramafenster der Chalets lassen den Blick über die Bergkulisse Berchtesgadens schweifen. Der Hochkalter und Watzmann stechen bei einem Blick aus dem Fenster besonders ins Auge. Auch der Erlebnishof Etterlehen in Ramsau ermöglicht Urlaubern eine Übernachtung in urigen Chalets. Für Familien ist der Ausflugsort besonders attraktiv, denn die Kinder können Katzen, Hasen und Ziegen bestaunen. Die Almchalets des Etterlehens sind urig bayerisch eingerichtet. Die Urlauber haben die Wahl zwischen verschiedenen Größen und Einrichtungsstilen. In Schönau am Königssee liegt sogar ein ganzes Almdorf für Urlauber. Seit 2021 steht am Vorderbrand eine kleine Siedlung für Feriengäste. Die Einrichtung der Holzhütten ist gleichwohl modern und traditionell. In dem Dorf finden Gäste einen Spielplatz und eine Kapelle. Von einem Balkon erstreckt sich ein beeindruckender Blick auf die Bergkulisse.

 

Weiterlesen

Mehr in Ausflugsziele

Anzeige
Anzeige Booking.com

NEWS

Anzeige
To Top
Translate »
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.